gästebuch 200breit
Unvollkommenheit

Die Folgen falschen Handelns sind schon ersichtlich. Die Reaktion der Allmacht trifft alle, die die Gesetze der Natur missachten.

zehn gebote01

Sie kennen die Wahrheit, aber sie verleugnen sie durch ihr Verhalten.
Denn was Menschen über Gott wissen können, ist ihnen bekannt, denn ER selbst hat es ihnen bekannt gemacht.

Zwar kann niemand Gott direkt sehen, aber er zeigt sich den Menschen in seinen Werken. Weil er die Welt geschaffen hat, können sie seine ewige Macht und sein göttliches Wesen erkennen, wenn sie sich nicht dafür verschließen.

Sie haben also keine Entschuldigung.

Aber obwohl sie Gott kannten, gaben sie ihm nicht die Ehre, die ihm zusteht, und dankten ihm nicht. Ihre Gedanken gingen in die Irre, und in ihren unverständigen Herzen wurde es finster. Sie bildeten sich etwas auf ihre Klugheit ein, aber in Wirklichkeit wurden sie zu Narren.

Darum hat Gott sie ihren Leidenschaften preisgegeben, so daß sie ihre eigenen Körper schänden. Sie beteten an, was Gott geschaffen hat, anstatt ihn selbst als Schöpfer zu ehren.. und weil sie dadurch die Wahrheit über Gott gegen eine Lüge eintauschten, lieferte er sie entehrenden Leidenschaften aus...) So werden sie an ihrem eigenen Körper für die Verwirrung ihres Denkens bestraft.

onkelmumie150breit
narr01
teufel05

Anstatt den ewigen Gott zu verehren, beteten sie Bilder von sterblichen Menschen, Vögel, vierfüßigen Tieren und Schlangen an.

Weil diese Menschen es für unnötig hielten, nach Gott zu fragen und ihn ernst zu nehmen, hat Gott sie ihrem untauglich gewordenen Verstand überlassen, so daß sie tun, was sich nicht gehört. Jede Art von Unrecht und Schlechtigkeit häuft sich bei ihnen. Sie sind voll Gier, Gehässigkeit und Neid. Sie morden, streiten und betrügen. Sie stellen einander Fallen, sie reden gehässig über ihre Mitmenschen und bringen sie in schlechten Ruf. Sie hassen Gott. Sie sind gewalttätig, überheblich und prahlerisch. Sie denken sich immer neue Untaten aus.

Sie haben aus den Fehler ihrer Eltern nicht gelernt und folgen nur der eigenen Willkür. Sie halten ihre Versprechen nicht, sie kennen weder Liebe noch Erbarmen.
Dabei wissen sie genau, daß alle, die so leben, nach dem Urteil Gottes nicht Lebensfähig sind. Trotzdem bleiben sie dabei und geben auch noch denen Beifall, die ebenso handeln.
Aber auch ihr, die ihr dieses Treiben missbilligt, habt keine Entschuldigung. Wenn ihr die anderen verurteilt, sprecht ihr damit euch selbst das Urteil; denn ihr handelt genauso wie sie.

Gott macht keine Unterschiede.

Die Menschen, die gesündigt haben, ohne das Gesetz Gottes zu kennen, werden auch ohne Gesetz zugrunde gehen. Die Gläubigen dagegen, die dieses Gesetz kennen und trotzdem sündigen, werden aufgrund des Gesetzes verurteilt werden.

Wenn einer vor Gottes Gericht bestehen will, genügt es nicht, daß er das Gesetz kennt, er muß auch danach handeln.

Die Andersgläubigen und Atheisten haben das Gesetz Gottes nicht; aber es gibt unter ihnen Menschen, die aus natürlichem Empfinden heraus tun, was das Gesetz verlangt. Obwohl es ihnen nicht bekanntgemacht worden ist, tragen sie es in sich selbst.

Ihr Verhalten zeigt, daß ihnen die Forderungen des Gesetzes ins Herz geschrieben sind, und dasselbe beweist ihr Gewissen, dessen Stimme sie abwechselnd anklagt oder verteidigt.

Denn es ist genug, daß wir die vergangene Zeit des Lebens zugebracht haben nach chaotischem Willen, da wir wandelten in Unzucht, Lüsten, Trunkenheit, Fresserei, Sauferei und abscheulichen Abgöttereien.......

(siehe Römer 1. 18 - 32 Römer 2. 1 Römer 2. 11 - 15 1 Petrus 4, 3 – 6)

[Die Suche] [Kant-Aufklärung] [Im Anfang] [Besitzer der Erde] [Das Wort] [Der Boss] [Der Mensch] [Jesusrevolution] [Es geschieht] [Erneuerte Welt] [Umdenken] [Ich bin] [Geist] [Kinder Gottes] [Fortschritt] [Strafe?] [Die Scheibe?] [Gibt es einen Gott?] [Die Rettung?] [Freiheit] [Im Arsch] [Garten Erde] [Leben] [Religion]
im anfang war das wort 02 100breit
johannes02 120breit
kosmos01 120breit
die schöpfung des universums aus dem nichts 120 breit

Unvollkommenheit

reichtum01 120breit
jesus schimpft01 comic_bearbeitet-rot 100x50
Imperium 120x90
Das goldene Kalb 120breit